Eidgenössische Jugendsession

Eidgenössische Jugendsession 

Die Eidgenössische Jugendsession ist ein schweizweit anerkannter Anlass, welcher der Jugend in der Schweiz als wertvolle politische Plattform dient. Diese Aufgabe erfüllt die Jugendsession durch die hohe Präsenz in den Medien und der Politik, sowie durch die Qualität ihrer Outputs. Mit anderen Worten: Die Jugend hat endlich eine Stimme. Und diese Stimme wird immer lauter, stärker und selbstbewusster!

Durch die Jugendsession erhalten jährlich über 200 Jugendliche einen Einblick in die Abläufe der schweizerischen Politik. Ohne Filter und ohne Schminke – so läufts im Bundeshaus wirklich. Jugendliche bekommen eine Chance, sich unverbindlich über politische Prozesse und Mitwirkungsmöglichkeiten zu informieren, was zu Motivation für weitere politische Tätigkeiten oder zu eigenem zivilgesellschaftlichem Engagement führt.

Die Jugendsession bietet ihren TeilnehmerInnen zudem die Möglichkeit, sich weiter im Projekt zu engagieren, sei es im Organisationskomitee (OK) durch die Organisation der Jugendsession oder im Forum der Jugendsession durch Lobbyarbeit für die Anliegen der Jugend in der Politik. Wenn es Dir also nicht reicht, für 4 Tage Polit-Luft zu schnuppern, dann hohl Dir doch die ganze Portion ab – als Mitglied in diesen Projekten bist Du ein effektiver Teil der Politik in der Schweiz. Im OK bestimmst du tatkräftig mit, in welchen Bahnen die zukünftigen Jugendsessionen verlaufen. Als Mitglied des Forum kannst du anhand der Lobby-Ausweise jederzeit ins Bundeshaus und die Erwachsenen an ihre Hausaufgaben erinnern – die Forderungen der Jugendlichen aus vergangenen Sessionen!

www.jugendsession.ch